ELaN-Thema
Wasser- und Stoffströme



Zentrales Ergebnis

Die "Empfehlungen zum Risiko-basierten Management der Verwendung von gereinigtem Abwasser in der Landschaft" bieten praxisnah Orientierung auf operativer Ebene für Antragsteller, Planungs- und Ingenieurbüros sowie genehmigende Behörden im Bereich der Wasserwirtschaft. Sie ist gedacht als Hilfestellung für die Konzipierung, Planung und das Monitoring von Verfahren der alternativen Klarwassernutzung.

Risiko-basiertes Management (PDF)

Unter diesem Thema wurden technologische, hydrologische und toxikologische Fragen zur Nutzung gereinigten Abwassers und zum Nährstoffrecycling bearbeitet. Zentrales Ergebnis sind hier die „Empfehlungen zum Risiko-basierten Management der Verwendung von gereinigtem Abwasser in der Landschaft.

Mit dem Thema „Wasser- und Stoffströme“ waren vier Teilprojekten und 30 Mitarbeiter/ -innen befasst. Koordiniert wurde diese Gruppe von Prof. Dr. Gunnar Lischeid (ZALF).

Ergebnisse der Arbeitsgruppen erreichen sie mit einem „klick“ auf das jeweilige Teilprojekt.

TP01:
Wasser- und Stoffhaushalt in der Randow-Welse-Niederung
Inhaltliche Aspekte
  • Technologische Optimierung der Klarwasserbeschickung auf einer Niedermoorfläche (Biesenbrow).
  • Umsetzung von Nährstoffen, Bestimmung der Schad- und Nährstoffbelastung
  • Risikoabschätzung
Bearbeitung

Dagmar Balla, Ralf Dannowski, Sebastian Maaßen (ZALF)

Laufzeit

01.03.2011 – 31.12.2014

Hier finden Sie Ergebnisse und Informationen zum Teilprojekt 01.

TP02:
Wasser-und Stoffhaushalt Berlin
Inhaltliche Aspekte
  • Technologische Optimierung der Klarwassernutzung auf dem ehemaligen Rieselfeld Hobrechtsfelde
  • Bilanzierung der Schad- und Nährstofffrachten bei der Klarwassernutzung
  • Ökotoxikologischer Leitfaden zur umweltverträglichen Klarwassernutzung
Bearbeitung

Regina Gnirß, Uwe Dünnbier, Florian Wode (BWB)
Thomas Taute, Fabian Hecht (FU)
Matthias Barjenbruch, Sabine Rühmland (TU)
Gunnar Nützmann, Sebastian Rudnick (IGB)

Laufzeit

01.03.2011 – 31.12.2015

Hier finden Sie Ergebnisse und Informationen zum Teilprojekt 02.

TP03:
Schadstoffdynamik und Toxikologie
Inhaltliche Aspekte
  • Klarwasseraufbringung auf der Niedermoorfläche Biesenbrow und auf dem ehemaligen Rieselfeld Hobrechtsfelde
  • Untersuchung anthropogener Spurenstoffe
  • Untersuchung der ökotoxikologischen Belastung (Leitfaden)
Bearbeitung

Regina Gnirß, Uwe Dünnbier, Florian Wode (BWB)
Thomas Ternes, Arne Wick, Maria Redecker (BfG)
Anja Coors, Elisabeth Richter (ECT)

Laufzeit

01.03.2011 – 31.12.2015

Hier finden Sie Ergebnisse und Informationen zum Teilprojekt 03.

Übersicht der Projekte

TP04:
Nährstoffrecycling
Inhaltliche Aspekte
  • Ökobilanz und Stoffstromanalyse für Phosphor im Untersuchungsraum Berlin Barnim-Uckermark
  • Gewinnung und Nutzung von Magnesium-Ammonium-Phosphat (MAP) aus der Klärschlammaufbereitung
  • Ausbringung von vorbehandeltem Urin
Bearbeitung

Jürgen Kern, Tim Hendrik Theobald (ATB),
Regina Gnirß, Bernd Heinzmann (BWB),
Matthias Barjenbruch, Sabine Rühmland (TU)

Laufzeit

01.03.2011 – 31.12.2014

Hier finden Sie Ergebnisse und Informationen zum Teilprojekt 04.

 

ELaN-Publikationen zum Thema Wasser- und Stoffströme

ELaN-Publikationen

zum Thema Wasser- und Stoffströme

Balla, D., Maassen, S. & Dannowski, R. (2012):
Value-adding of rewetted fen peatlands using their purification potential with respect to surface water. - Peatlands in balance: Proceedings of the 14th International Peat Congress, Stockholm, Sweden, 3-8 June 2012. International Peat Society Theme 1.2, abstract 423.

Balla, D., Maaßen, S. & Dannowski, R. (2012):
Wiedervernässte Niedermoore: Wertschöpfung durch die Ausnutzung ihres Reinigungspotentials bezüglich gereinigten Abwassers. - Klimawandel: Was tun! IALE-D Jahrestagung 2012, 24.-26.10.2012 Eberswalde, Tagungsband: S. 68-73.

Barjenbruch, M. (2014):
Stand der Phosphor-Elimination in Deutschland und Potential für die Rückgewinnung. - Bornimer Agrartechnische Berichte 86: 15-25.

Ebert, G. (2014):
Wie kann Phosphor aus Rückgewinnungsprozessen in der Mineraldüngerproduktion verwendet werden? -  Bornimer Agrartechnische Berichte 86: S. 73-80.

FIB - Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e.V. (2015):
Feldversuche zum Einsatz von MAP im Energiepflanzenanbau auf Rekultivierungsflächen. - Abschlussbericht, 31 S.

Gaasch, N., Lischeid, G. & Weith, T. (2011):
Nachhaltiges Landmanagement – Überblick und beispielhafte Aspekte des Grundwasserschutzes. - Tagungsband DWA-Landesverband Nord-Ost, 26.-27.05.2011 Bad Suderode: S. 94 -112.

Gaasch, N., Lischeid, G., Weith, T., Steinhardt, U., Schäfer, M., Moss, T. & Nölting, B. (2012):
Herausforderungen der Wasserbewirtschaftung im Kontext eines nachhaltigen Landmanagements. - Korrespondenz Wasserwirtschaft 2/2012: S. 72-78.

Hecht, F. (2015):
Monitoringergebnisse, Erkenntnisse: Grundwasser - Menge, Güte. – In: Berliner Forsten, Forstamt Pankow (Hrsg.): Entwicklung der ehemaligen Rieselfelder Hobrechtsfelde 12 Jahre UEP - 2003–2015.

Heinzmann, B. & Lengemann, A. (2014):
Vom Betriebsproblem zum marktfähigen Produkt „Berliner Pflanze“ – Phosphorrückgewinnung in der Kläranlage Waßmannsdorf. - Bornimer Agrartechnische Berichte 86: 26-39.

Kern, J. (2014):
Phosphor für die Landwirtschaft - Strategien für eine endliche Ressource. - Bornimer Agrartechnische Berichte 86: S. 7-14.

Maassen, S. (akzeptiert 08/2015):
Bibliometric analysis of research on wastewater irrigation during 1991–2014. - Irrigation and Drainage.

Maaßen, S., Balla, D. & Dannowski, R. (2012):
Nutzung des Reinigungspotenzials wiedervernässter Niedermoore zum Abbau prioritärer Stoffe. - Jahrestagung 2012 der Deutschen Gesellschaft für Limnologie und der deutschen Sektion der Societas Internationalis Limnologicae,
Abstractband, 24.-28.09.2012. Universität Koblenz-Landau, Koblenz 2012: S. 91-92.

Maassen, S., Balla, D., Dannowski, R. (2013):
Use of rewetted fen peatland for the degradation of emerging pollutants. - In: Chazarenc, G. & Méchineau, M. (Hrsg.): 5th International Symposium on Wetland Pollutant Dynamics and Control: WETPOL 2013, 13.-17.10.2013 Nantes, France, Book of Abstracts: S. 78-79.

Maassen, S., Balla, D. & Dannowski, R. (2015):
Fate of xenobiotics in restored fen peatlands - a case study with treated waste water application. - In: Nachtnebel, H.P. & Kovar, K. (Hrsg.): HydroEco 5th International Multidisciplinary Conference, 13.-16.04.2015 Vienna, Austria, Volume of Abstracts. University of Natural Resources and Life Sciences Vienna: S. 62-63.

Maassen, S., Balla, D. & Dannowski, R. (2015):
Long-term behavior of groundwater chemistry in a periodically rewetted fen area covered with macrophytes. - Journal of Environmental Management 150: S. 412-419.

Meinel, F. (2011):
Ökobilanz und wirtschaftlicher Vergleich verschiedener Phosphoreliminationsverfahren in Kläranlagen. - Diplomarbeit, TU Dresden, 79 S.

Redeker, M., Wick, A., Meermann, B. & Ternes, T.A. (2014): 
Removal of the iodinated X-ray contrast medium diatrizoate by anaerobic transformation. - Environmental Science & Technology 48: S. 10145-10154.

Richter, E. (2016): 
Ecotoxicological evaluation of treated wastewater and sewage sludge for sustainable use in land management. – Dissertation, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main, 235 S.

Richter, E., Roller, E., Kunkel, U., Ternes, T.A. & Coors, A. (2016):
Phytotoxicity of wastewater-born micropollutants – characterisation of three antimycotics and a cationic surfactant. Environmental Pollution 208: S. 512-522.

Richter, E., Wick, A., Ternes, T.A. & Coors, A. (2013):
Ecotoxicity of climbazole, a fungicide contained in antidandruff shampoo. - Environmental Toxicology and Chemistry 32(12): S. 2816-2825.

Roller, E. (2014):
Toxizität ausgewählter klärschlammassoziierter Substanzen gegenüber Primärproduzenten. Masterarbeit, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main.

Rühmland, S. (2012):
Nachreinigung von kommunalem Abwasser mit Pflanzenschwimmmatten am Beispiel Hobrechtsfelde. - In: Geller, G. (Hrsg.): Erfahrungsaustausch Schwimmende Inseln, 17.-18.09.2012.

Rühmland, S. & Barjenbruch, M. (2013):
Disinfection capacity of seven constructed wetlands and ponds. - Water Science & Technology 68(10): S. 2111–2117.

Rühmland, S. & Barjenbruch, M. (2013):
Insights on Design and Operation from a Study about Seven Constructed Wetlands and Ponds for Disinfection of Treated Wastewater. - In: International Water Association (Hrsg.): 9th IWA International Conference and Exhibition on WATEREUSE.

Rühmland, S., Wick, A., Ternes, T.A. & Barjenbruch, M. (2013):
Pharmaceuticals in a Subsurface Flow Constructed Wetland and Two Ponds. - In: Chazarenc, G. & Méchineau, M. (Hrsg.): 5th International Symposium on Wetland Pollutant Dynamics and Control: WETPOL 2013, 13.-17.10.2013 Nantes, France, Book of Abstracts: S. 94-96.

Rühmland, S., Wick, A., Ternes, T.A. & Barjenbruch, M. (2015):
Fate of Pharmaceuticals in a Subsurface Flow Constructed Wetland and Two Ponds. - Ecological Engineering 80: S. 125-139.

Schnellbacher N. (2013):
Untersuchung von abwasserbeaufschlagten Böden mittels Biotests. - Bachelorarbeit, Universität Köln.

Slunitschek, K. (2014):
Untersuchungen zum Stoffretentionspotenzial eines Teiches mit Makrophytenbewuchs am Beispiel der Pilotanlage Biesenbrow. - Bachelorarbeit, Universität Potsdam, 31 S.

Steidl, J., Lischeid, G., Steinhardt, U., Schäfer, M., Moss, T. & Nölting, B. (2011):
Entwicklung eines integrierten Landmanagements durch nachhaltige Wasser- und Stoffnutzung (ELaN). - In: Blöschl, G., & Merz, R. (Hrsg.): Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung Heft 30.11, Beiträge zum Tag der Hydrologie am 24.-25.3.2011 an der TU Wien, S. 20.

Theobald, T., Daedlow, K. & Kern, J. (2015):
Phosphorus availability and farm structural factors: examining scarcity and oversupply in north-east Germany. - Soil Use and Management 31(3): 350-357.

Theobald, T., Richter, E., Coors, A. & Kern, J. (2013):
Neue Wege im regionalen Phosphor-Mangement. - ForschungsReport FoRep 2/2013 (Heft 48): S.12-15.

Theobald, T., Rühmland S., Richter, E., Coors, A., Barjenbruch, M. & Kern, J. (2014):
Phosphorrecycling aus dem Abwasser. - Wasserwirtschaft-Wassertechnik WWT 4/2014: S. 59-62.

Theobald, T., Schipper, M. & Kern, J. (2014):
Regionale Phosphorströme in Berlin-Brandenburg. - In: Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim (Hrsg.): Bornimer Agrartechnische Berichte, Heft 86: S. 88-100.

Wode, F. (2014):
Screening und Quantifizierung organischer Spurenstoffe mittels UPLC-HRMS : Entwicklung von Methoden und Anwendung zur Unterscheidung historischer und aktueller Spurenstoffe in einem ehemaligen Rieselfeld. - Dissertation, Technische Universität Berlin, Fakultät III - Prozesswissenschaften, 173 S.

Wode, F., Baar, P. van, Dünnbier, U., Gnirss, R., Hecht, F., Taute, T., Jekel, M. & Reemtsma, T. (2014):
Anwendung einer LC-MS Screening Methode zur Identifizierung historischer und aktueller Spurenstoffe in Grund- und Oberflächenwasser eines ehemaligen Rieselfeldes. - Mitt Umweltchem Ökotox 3/2014: S. 60-64.

Wode, F., Baar, P. van, Dünnbier, U., Gnirss, R., Sperlich, A. & Jekel, M. (2014):
Barrieren für anthropogene Spurenstoffe im urbanen Wasserkreislauf: Identifizierung in Grund- und Oberflächenwasser. - Korrespondenz Wasserwirtschaft 10: S. 569-574.

Wode, F., Baar, P. van, Dünnbier, U., Hecht, F., Taute, T., Jekel, M. & Reemtsma, T. (2015):
Search for over 2000 current and legacy micropollutants on a wastewater infiltration site with a UPLC-high resolution MS target screening method. - Water Research 69: S. 274-283.

Wode, F., Gnirss, R., Dünnbier, U., Möller, K.K., Hecht, F. & Taute, T. (2013):
Nachhaltige Wassernutzung in der Landschaft in Berlin. - 4. Internationales Symposium „Re-Water Braunschweig“, 06.-07.11.2013, Tagungsband Heft 84: S. 155-171.

Wode, F., Reilich, C., Baar, P. van, Dünnbier, U., Jekel, M. & Reemtsma, T. (2012):
Multiresidue analytical method for the simultaneous determination of 72 micropollutants in aqueous samples with ultra high performance liquid chromatography-high resolution mass spectrometra. - Journal of Chromatography A 1270: S. 118-126.